Stellenangebote

Ausbildungsplätze und FSJ 2019

Die Gemeinde Forst bietet ab 01.September 2019

einen Ausbildungsplatz im Seniorenheim im Kirchengarten zur / zum Altenpflegerin/Altenpfleger  an.

Voraussetzung für die Zulassung zur Ausbildung ist die mittlere Reife. Das Ausbildungsgebiet umfasst sämtliche in einem Alten- und Pflegeheim anfallenden Arbeiten.

Die Ausbildung dauert drei Jahre und wird in Zusammenarbeit mit der Käthe-Kollwitz-Schule Bruchsal durchgeführt.

Nähere Auskünfte erteilen Heimleiter Heimo Czink unter Telefon-Nr. 780-109 oder Pflegedienstleiterin Ria Däschner unter Telefon-Nr. 9810.
 
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte mit Lebenslauf, Kopie des letzten Schulzeugnisses und ggf. weiteren aussagekräftigen Tätigkeitsnachweisen an die Gemeinde Forst, Personalamt, Postfach 1290, 76691 Forst.

Die Bewerbungs­unterlagen werden nicht zurückgegeben.

 
 

Die Gemeinde Forst, Landkreis Karlsruhe, stellt für das Seniorenheim im Kirchengarten ab 01.09.2019
 
ein bis zwei Plätze zur Ableistung des  Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ)  zur Verfügung.
 
Das FSJ ist ein Angebot für junge Menschen, die sich zwischen Schule, Ausbildung oder Studium sozial engagieren wollen oder Klarheit über die eigenen Neigungen in Bezug auf die Berufsfindung finden wollen. Die dabei erworbenen sozialen Fähigkeiten helfen später in allen Berufsrichtungen. Ziel eines FSJ ist es, direkte und konkrete soziale Erfahrungen zu sammeln und das Verantwortungsbewusstsein für das Gemeinwohl zu stärken.

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an die Gemeinde Forst, Postfach 1290, 76691 Forst. Bitte senden Sie uns keine Originale. Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgegeben.

Für Auskünfte steht Pflegedienstleiterin Ria Däschner, Telefon-Nr. 07251/9810, oder Heimleiter Heimo Czink, Telefon-Nr. 07251/780109, zur Verfügung.

Ausbildungsplätze und FSJ 2020

Gemeinde Forst bietet zum 01. September 2020 folgende Ausbildungsplätze an:

Einen Ausbildungsplatz im Seniorenheim im Kirchengarten zum
 
Altenpfleger (m/w/d)
 
Voraussetzung für die Zulassung zur Ausbildung ist die mittlere Reife. Das Ausbildungsgebiet umfasst sämtliche in einem Alten- und Pflegeheim anfallenden Arbeiten.
Die Ausbildung dauert drei Jahre und wird in Zusammenarbeit mit der Käthe-Kollwitz-Schule Bruchsal durchgeführt.

Nähere Auskünfte erteilen Heimleiter Heimo Czink unter Telefon 780-109 oder Pflegedienstleiterin Ria Däschner unter Telefon 9810.
 
Bewerbungsschluss: 31.08.2019

Zwei Ausbildungsplätze In der kommunalen Kindertagesstätte „Buntstift“ als
 
Anerkennungspraktikant (m/w/d)
 
Im Kindergarten bestehen drei Krippengruppen sowie zwei altersgemischte Gruppen mit Ganztagesbetreuung.
 
Für Auskünfte steht Anke Brecht, Zimmer 106, Telefon 780-106 (vormittags) zur Verfügung.
 
Bewerbungsschluss: 31.10.2019

Einen Ausbildungsplatz in der kommunalen Kindertagesstätte „Spatzennest“ als
 
Anerkennungspraktikant (m/w/d)

Im Kindergarten bestehen drei Krippengruppen sowie zwei altersgemischte Gruppen mit Ganztagesbetreuung.
 
Für Auskünfte steht Anke Brecht, Zimmer 106, Telefon 780-106 (vormittags) zur Verfügung.
 
Bewerbungsschluss: 31.10.2019
 

Einen AusbildungsplatzPIA (praxisintegrierte Ausbildung) zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) 
Die Ausbildung erstreckt sich über drei Jahre und wird in Zusammenarbeit mit einer Fachschule für Sozialpädagogik durchgeführt.
 
Im Kindergarten bestehen eine Mischgruppe, eine Ganztagesgruppe und eine altersgemischte Gruppe.
 
Für Auskünfte steht Anke Brecht, Zimmer 106, Telefon 780-106 (vormittags) zur Verfügung.
 
Bewerbungsschluss: 31.10.2019

Gilt für alle Ausbildungsstellen:

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte mit Lebenslauf, Kopie des letzten Schulzeugnisses und ggf. weiteren aussagekräftigen Tätigkeitsnachweisen bis zum oben genannten Bewerbungsschluss an die Gemeinde Forst, Personalamt, Postfach 1290, 76691 Forst.

Die Bewerbungs­unterlagen werden nicht zurückgegeben.

 
Bianca Feller
Personalamt

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Weiherer Str. 1
76694 Forst

Servicezeiten:


Dienstags und Donnerstags
von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Tel.: (07251) 780-0
Fax: (07251) 780-237
kontakt@forst-baden.de