Flächennutzungsplan 2025

Gemeinderat stimmt Änderungen im Parallelverfahren zu

Aktuell werden in verschiedenen Gemeinden der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft (hierzu zählen Bruchsal, Hambrücken, Karlsdorf-Neuthard und Forst) Bebauungspläne aufgestellt, die nicht aus dem gültigen Flächennutzungsplan 2025 entwickelt sind. In mehreren Punkten ist es deshalb erforderlich den Flächennutzungsplan zu ändern. Vor diesem Hintergrund muss der Gemeinderat die Forster Mitglieder des Gemeinsamen Ausschusses der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft beauftragen in der nun folgenden geplanten Ausschusssitzung entsprechend den Beschlussanträgen abzustimmen. Der Gemeinderat hat einstimmig die Vertreter der Gemeinde Forst (Bürgermeister Bernd Killinger, Ulrike Wiedemann (Freie Wähler), Manfred Häffner (CDU) und Hermann Eiseler (SPD)) bevollmächtigt , entsprechend den Vorgaben des Gemeinderates abzustimmen.

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Weiherer Str. 1
76694 Forst

Servicezeiten:


Dienstags und Donnerstags
von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Tel.: (07251) 780-0
Fax: (07251) 780-237
kontakt@forst-baden.de