Kindergarten Ulrika

Gemeinderat stimmt der Ausschreibung unbefristeter Personalstellen zu

Der Kindergarten „Ulrika“ steht unter der Trägerschaft der Katholischen Kirche. Aufgrund massiven Personalmangels können seit längerer Zeit in der Einrichtung nicht alle Betreuungsangebote vorgehalten werden. Es musste eine Gruppe befristet geschlossen werden. Über Monate hat die Katholische Kirche befristete Arbeitsverhältnisse ausgeschrieben, unter anderem auch die Leitungsstelle. Die Resonanz war gering. Ein Grund dürfte die aktuelle angespannte Arbeitsmarktsituation gewesen sein. Der Stiftungsrat der Katholischen Kirchengemeinde hat einer unbefristeten Ausschreibung der Stellen zugestimmt und eine Risikoübernahme von 92 Prozent der Personalkosten verlangt, was nicht akzeptabel war. Auf dem Verhandlungsweg wurde nun für beide Seiten eine sehr gute Lösung gefunden. Würde ein Personalüberhang entstehen, würde die Seelsorgeeinheit mit ihren Kindergärten in Ubstadt-Weiher und Forst versuchen, die „überhängenden“ Stellenanteile abzufangen. Einstimmig hat der Gemeinderat zugestimmt, die unbefristeten Stellen für den Kindergarten mitzutragen mit dem Ziel, dass die fünfte Gruppe schnellstmöglich wieder eröffnet und somit der reguläre Betrieb aufgenommen werden kann.

Wie die Katholische Kirche der Gemeinde nun mitgeteilt hat, sind zwischenzeitlich eine neue Kindergartenleiterin und eine weitere Fachkraft gefunden. Weiterer Ersatz ist jedoch erforderlich, weil im Sommer eine Erzieherin den Kindergarten auf eigenen Wunsch verlässt. Vor dem Hintergrund der Beschlusslage wird hoffentlich eine zügige Neubesetzung möglich werden.

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Weiherer Str. 1
76694 Forst

Servicezeiten:


Dienstags und Donnerstags
von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Tel.: (07251) 780-0
Fax: (07251) 780-237
kontakt@forst-baden.de