Tatverdächtiger einer Diebstahlserie festgenommen

Nach umfangreichen Ermittlungen wurde am Montagmorgen in Forst ein 29-Jähriger festgenommen, der im Verdacht steht seit September mindestens 26 Diebstähle aus unverschlossenen Pkw begangen zu haben.

Im Zeitraum vom 10.09.2019 bis 24.10.2019 gingen bei der Polizei insgesamt 26 Anzeigen wegen Diebstähle aus Pkw im Bereich Forst ein. In allen Fällen wurden zur Nachtzeit diverse Gegenstände im Gesamtwert von geschätzten 5.000 Euro aus den unverschlossenen oder nicht ordnungsgemäß verschlossenen Autos entwendet.
Die geführten Ermittlungen des Polizeipostens Karlsdorf-Neuthard führten schließlich zu einem 29-jährigen Tatverdächtigen, der am Montag gegen 9:30 Uhr in einer Pension angetroffen und vorläufig festgenommen werden konnte. Bei der anschließenden Durchsuchung konnten die Polizeibeamten zahlreiche Gegenstände sicherstellen, die als Beweismittel in Frage kommen. Da einige der aufgefundenen Gegenstände nach derzeitigen Erkenntnissen jedoch noch keiner Tat zugeordnet werden konnten, sucht die Polizei nun nach möglichen weiteren Geschädigten.
 
Zeugen oder Geschädigte werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bruchsal unter der Telefonnummer 07251/726-0 in Verbindung zu setzen.

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Weiherer Str. 1
76694 Forst

Servicezeiten:


Dienstags und Donnerstags
von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Tel.: (07251) 780-0
Fax: (07251) 780-237
kontakt@forst-baden.de