Verleihung der Bürgernadel Gemeinde Forst

Im Jahr 2010 wurde vom Gemeinderat Forst eine Ehrungsmöglichkeit geschaffen, durch die ganz besondere Leistungen von verdienten Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die sich außerhalb vereins- und kommunalpolitischer Sicht vorbildlich ehrenamtlich engagieren, gewürdigt werden können. Mit der Verleihung einer Bürgernadel möchte man hierfür den Dank aussprechen.


„Die Vorleserinnen sind in Forst mit großem Engagement in vielfältiger Weise tätig. Sie lesen regelmäßig in der Bücherei, im Seniorenheim, in der Schule in Kitas oder über die Sommermonate auch im Freizeitpark Heidesee“, sagte Bürgermeister Bernd Killinger in seiner Laudatio. Seit 15 Jahren gibt es dieses Engagement zum Wohle der Gemeinde Forst. Der Gemeinderat hat noch vor Weihnachten 2019 einstimmig beschlossen, den Vorleserinnen die Bürgernadel zu verleihen. Auch seinen Vorgänger im Amt des Bürgermeisters, Reinhold Gsell, hätte Bernd Killinger im Kreis der Vorleser ehren dürfen, allerdings habe dieser, wie Killinger mit einem Augenzwinkern feststellte, als Ehrenbürger bereits die höchstmögliche Ehrung der Gemeinde Forst erhalten.
Ein kleiner Stehempfang in den Räumen der Bibliothek war das Zeichen der Anerkennung und Ehrung bei der Verleihung an die 17 Frauen von denen einige bereits seit 2005 lesen und inzwischen auch schon eine Mutter und deren Tochter engagiert sind.

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Weiherer Str. 1
76694 Forst

Servicezeiten:


Dienstags und Donnerstags
von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Tel.: (07251) 780-0
Fax: (07251) 780-237
kontakt@forst-baden.de