Landsbergfahrt im Oktober abgesagt

Aus pandemiebedingten, organisatorischen Gründen haben sich die Kommunalverwaltungen Landsberg und Forst drauf verständigt, die Fahrt mit Festakt im Oktober 2020, abzusagen und ins Jahr 2021 zu verschieben.Diese Entscheidung ist den beiden Bürgermeistern und dem Gemeinderat nicht leichtgefallen, aber aus Sicht der aktuellen Gegebenheiten und der unsicheren Aussicht im Herbst, ist eine Fahrt mit rund 100 Teilnehmern nicht verantwortbar.

Da sich die Patenschaft im Oktober zum 30. Mal jährt, wurde der Entschluss gefasst an diesem geschichtsträchtigen Datum weitestgehend festzuhalten. Der Gemeinderat entsendet daher Vertreter aus seiner Mitte, die in der Nacht vom 2. auf 3. Oktober die Patenschaft in eine Partnerschaft, durch Unterzeichnung der neuen Partnerschaftsurkunde, umgewandeln werden. Auf die Fahrt im Jahr 2021 wird frühzeitig im Mitteilungsblatt hingewiesen. Um die Zeit bis zum Besuch 2021 im Sinne der neu entstehenden Partnerschaft zu überbrücken, gibt es die Möglichkeit für Forster Vereine aus gemeinsamen Erlebnissen der vergangen 30. Jahre Patenschaft zu berichten. Senden Sie uns hierzu gerne Berichte und Fotos an bohn@forst-baden.de, die wir anschließend im Mitteilungsblatt veröffentlichen.

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Weiherer Str. 1
76694 Forst

Servicezeiten:


Dienstags und Donnerstags
von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Tel.: (07251) 780-0
Fax: (07251) 780-237
kontakt@forst-baden.de