Frohe Weihnachten

Liebe Forsterinnen und Forster,
 
schon wieder ist ein Jahr vorbei und obwohl wir sehr viel bewegt haben und auch erledigen konnten, bestehen umfassende und vielfältige Aufgaben fort. Dies gilt insbesondere mit Blick auf die weiterhin unberechenbare Weltlage und die besonderen Herausforderungen auf Bundes- und Landesebene. Es bleibt nicht aus, dass auch das Leben in der Gemeinde durch diese Entwicklungen geprägt wird. 


Dennoch ist es schön zu sehen, dass es bei uns in Forst nun weihnachtlich wird und auf die Feiertage zugeht. Den ersten Schnee haben wir in diesem Jahr ja schon gesehen. Der Weihnachtsbaum auf dem Kirchplatz erstrahlt im Lichtglanz und auch vor dem Jägerhaus sorgt ein Baum mit Lichterkette für eine schöne Stimmung. Mit dem Adventszauber wurde die Vorweihnachtszeit stimmungsvoll eröffnet. Im Rahmen der Wunschzettelaktion leben wir Zusammenhalt und Miteinander. Die Sozialstiftung hat sich für die Jugend und die Schwerkranken im Hospiz eingesetzt. Der VdK und der Musikverein haben zu sehr gut besuchten Weihnachtsveranstaltungen eingeladen. Im Hof des Rathauses fand eine Veranstaltung im Rahmen des lebendigen Adventskalenders statt. Das Adventssingen beim FC ging in diesem Jahr in die dritte Runde. Es ist eine Veranstaltung für den gesamten Ort. Unsere Patenkompanie hat zur Weihnachtsfeier auf den Bruchsaler Eichelberg eingeladen. Der Vogelpark hat mit einem neuen Angebot an den Adventssamstagen zu Begegnung und Gesprächen eingeladen und persönlich freue ich mich immer auf die stimmungsvolle Veranstaltung, zu der der Tierpark kurz vor den Feiertagen einlädt. Auch in diesem Jahr durfte ich für die Gemeinde wieder einen Weihnachtsgruß an das Forster Seniorenheim im Kirchgarten überbringen.
Diese Aufzählung ist natürlich nicht vollständig. Es gab viele weitere Veranstaltungen, die die Tage bis zu den Feiertagen verkürzen und versuchen besinnlich zu gestalten. Gleichzeitig spüren wir im Jahr 2023 einmal mehr, dass der Alltag von Hektik und einer nie dagewesenen Aufgabenfülle geprägt ist. Natürlich laufen auch heute schon wieder die Vorbereitungen für das neue Jahr. Ich hoffe und freue mich, wenn wir uns zur großen Neujahrsshow des Zirkus Confetti und dem Neujahrsempfang der Gemeinde, der im Zeichen von 25 Jahren Kindergarten Spatzennest und 10 Jahren Gemeinschaftsschule steht, im neuen Jahr gesund und munter wiedersehen. 
Bis es so weit ist, wünsche ich Ihnen im Namen des Gemeinderats und aller Gemeindebediensteten schöne Feiertage und einen guten und glücklichen Start ins neue Jahr. Ich wünsche Ihnen, dass Sie die Zeit zwischen den Jahren zum Durchatmen und Durchschnaufen, zum Reflektieren und neue Kraft schöpfen sowie zum Vorsätze fassen und Pläne machen, nutzen können.
 
Genießen Sie die Feiertage und die Zeit zwischen den Jahren im Kreise Ihrer Lieben und starten Sie gut und wohlbehalten ins neue Jahr.
 
Herzliche Grüße und mit den besten Wünschen 
 
Ihr

Bernd Killinger
Bürgermeister

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Weiherer Str. 1
76694 Forst

Unsere Mitarbeiter sind erreichbar:

Montag bis Mittwoch:
09.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Donnerstag:
09.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Freitag:
09.00 Uhr bis 12 Uhr

Erreichbarkeit vor Ort nur nach
vorheriger Terminvereinbarung direkt über
den Zuständigkeitsbereich,
per E-Mail oder telefonisch.

hier geht es zum Zuständigkeitsbereich

Behördenrufnummer 115 
Montag bis Freitag
von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr