forju

Wir sind wieder da

Liebe BesucherInnen unseres
Jugendhauses, liebe Eltern,
wir nähern uns ein Stück weiter der Offenen Jugendarbeit:
Ihr dürft jetzt ohne Anmeldung zu unseren Angeboten kommen!
Weiterhin gilt aber eine Beschränkung der Personenanzahl und die vorigen Regelungen bleiben erstmal erhalten:
□ Momentan müsst Ihr noch mit Mund- Nasen-Maske kommen, da wir im Jugendhaus drin nicht immer den Mindestabstand einhalten können.
□Bitte esst vor Eurem Besuch im Jugendhaus und bringt Euch Eure Getränke selbst mit. Vorerst haben wir keinen Thekendienst.
□ Aufgrund der Nachverfolgung von Infektionsketten dokumentieren wir alle Teilnehmenden und Betreuenden.
□ Ihr dürft in den letzten 2 Wochen keinen
Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten
Person gehabt haben oder die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur haben.
□ Ihr dürft unter keiner relevanten Vorerkrankung (z. B. Asthma, geschwächtes Immunsystem, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Lungenerkrankung) leiden.
□ Natürlich gilt auf dem Außengelände ebenfalls das Abstandgebot von 1,5 Metern oder das Tragen einer Mund-Nase-Maske.

Das ausführliche Hygienekonzept findet Ihr hier:

Unsere aktuellen offenen Angebote:
Freitag, 15:30 – 17:30 Uhr:  KidsTreff ab 2. Klasse
Freitag, 18:00 – 21:00 Uhr: OffenerTreff ab 12 Jahren
Wir wissen, dass es nur wenig an Zeit ist und sicher nicht für alle passt und reicht. Aber das ist zumindest mal ein Start! Wir hoffen auf die nächsten Verordnungen. Meldet Euch ruhig auch, wenn Ihr andere Bedarfe habt oder vielleicht nur mal jemanden zum Reden braucht. Einzeltermine können wir auch außerhalb der Angebote vorhalten.
Immer montags und mittwochs wird von 13.00 bis 15.30 Uhr wird für die Kinder der Lußhardtschule eine Spiel- und Lerngruppe im Jugendhaus angeboten. Ihr könnt Euch über moodle die Gemeindehomepage, über Facebook (Forster Jugendhaus), per Email (jugend@forst-baden.de) oder über WhatsApp (0178-2515731) dazu anmelden. Ihr könnt uns auch im Rathaus anrufen oder dort auf den AB sprechen (07251 – 780 185). Wenn Ihr auf einer anderen Schule seid und Unterstützung braucht, sprecht uns an!
Wir freuen uns auf Euch im Jugendhaus,
Euer JugendTeam

Die offene Jugendarbeit wird neu ausgerichtet - Eine umfassende Analyse ist die Grundlage für einen Neubeginn

Liebe Jugendliche, liebe Kids, liebe Eltern,

die offene Jugendarbeit wird neu ausgerichtet. Eine umfassende Analyse ist die Grundlage für einen Neubeginn.
 
Die Jugendsozialarbeit ist in unserer Gemeinde eine etablierte Größe. Ein Teil der Jugendsozialarbeit ist die Offene Jugendarbeit im Jugendhaus. Die Jugendsozialarbeit umfasst aber noch viel mehr: Hierzu gehören auch beispielsweise die Leitung der Pausenbetreuung in der Lußhardt-Gemeinschaftsschule, die Gestaltung des Ferienprogrammes oder auch die Koordination der Initiative „JugendBeWegt“. Es handelt sich um gute Angebote, die jedoch noch besser verzahnt werden können. Ausgehend von einer sozialpolitischen Analyse der Bedarfslagen soll nun die Frage gestellt werden, wie haupt- und ehrenamtliche Jugendangebote viel stärker integriert werden können. Auslöser für diesen erforderlichen Schritt ist die aktuelle Personalsituation im Bereich der offenen Jugendarbeit. Durch Krankheit und der Wahl einer Mitarbeiterin in den Personalrat ist die Jugendsozialarbeit personell stark geschwächt. Aus diesem aktuellen Anlass macht die Verwaltung mit Rückendeckung des Gemeinderates einen Schritt nach vorne und versucht nun mit dem bestehenden Team binnen eines halben Jahres zu einem neuen Konzept zu kommen. Ziel wird es dabei sein, die Jugendsozialarbeit inhaltlich weiter zu stärken und die erforderlichen Personalressourcen bereit zu stellen.
 
Um dies möglich zu machen, müssen verschiedene Angebote der offenen Jugendarbeit auf den Prüfstand. In diesem Zuge werden ab sofort die Öffnungszeiten im Jugendhaus halbiert. Um zu einer guten Neuorganisation zu kommen, können einige Angebote nicht mehr stattfinden: z.B. Ausflug in den Europapark, Zeltlager, Ausflug Hilsenhof.
 
Die Angebote der Schulsozialarbeit und der Pausenbetreuung bestehen unverändert fort. Auch die Initiative „JugendBeWegt“ wird im gewohnten Umfang einen Ansprechpartner in der Verwaltung haben, das Ferienprogramm wird in bewährter Weise fortgeführt.
 
Die Verwaltung wird nun zusammen mit den Mitarbeitern der Jugendsozialarbeit ein neues Konzept mit fachlicher Beratung entwickeln.

Bei Fragen, Problemen und Schwierigkeiten scheuen Sie sich bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind in allen Belangen rund um Jugend, Schule, Kinder und Familie für Sie da.

Und nun, viele Freude mit unserer Homepage. Hier erwarten euch regelmäßige Angebote und viele tolle Events.
 
Weitere Info´s erhaltet ihr unter der

jugend@forst-baden.de

Kontakt

Jugendbüro

Servicezeiten:  
Dienstags und Donnerstags
von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
im Jugendbüro
Tel:  07251/780-185

zu den Öffnungszeiten
des Jugendhauses:
07251/9348789

FACEBOOK: https://de-de.facebook.com/forster.jugendhausforju